May
15

Meier, Klaus, Positionierung der katholischen Kirche im Internet

Meier, Klaus, Positionierung der katholischen Kirche im Internet. Eine Analyse auf Grundlage der Studie „Milieuhandbuch. Religiöse und kirchliche Orientierungen in den Sinus-Milieus 2005“, in: Communicatio Socialis, 39. Jg., Heft 3/2006, S. 285-294.
in: http://fbsuk.h-da.de/fileadmin/dokumente/berichte-forschung/2006/Meier_Kirche-und-Internet.pdf

Grundlage!
Geht allerding noch von einer viel geringeren Inet-Nutzung 2006 aus, z.B. Traditionelle spielen noch kaum Rolle, v.a. C und tlw. B-Milieus und oben

Internet gibt "Anregung und Stoff zum Nachdenken" (2)
Internet als Spiegel der Multioptionsgesellschaft
Internet als Möglichkeit an den Mainstream-Medien vorbei in Kommunikation zu kommen (2)

Utopie von Kirche - Bsp. (4f) - Kommunikationsfalle wäre zu signalisieren, endgültig "angekommen" zu sein
Themen: Partizipation, Gestaltungsfreiheit, Verantwortung, Utopien, gesellschaftspolitische Themen, ganzheitliche Gesundheit, neue Jugend- und Medienkulturen

Für Moderne Performer ist Kirche ein variabler Parameter im eigenen Regelwerk -> kein diskreditieren (5), sondern Nachdenklichkeit über Konsequenzen eines solchen Lebens kommunizieren -> Geheimnis Jesu

2006: Internet-Aktivitäten, die den kirchlichen Mainstream anpeilen, gehen am Publikum vorbei.

Empfehlungen:
- aktuelle und gesellschaftspolitische Themen, Angebote für suchende Menschen, Oasen-Angebote (Klöster)
- SEO
- Event-Begleitung im Inet
- Blogs, Podcasts glaubwürdiger Personen - "Wir sind auf dem Weg"
- Termine
- Monitoring -> Krisenkommunikation

Comments

Kommentar hinzufügen

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Images can be added to this post.

More information about formatting options

Refresh Type the characters you see in this picture. Type the characters you see in the picture; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.  Switch to audio verification.