Jun
12

Meine 7 unentbehrlichen Social Media Tools

Es gibt so Social Media Tools, auf die ich nicht mehr verzichten könnte. Meine aller unentbehrlichsten Anwendungen seien hier mal vorgestellt, für manche Digital Habitants vermutlich keine Überraschungen, aber vielleicht doch interessant für manche Leute. Ich selbst lese solche Listen eigentlich immer gerne in anderen Blogs.

dropbox

Dropbox bietet virtuellen Speicherplatz und via Ordner einen komfortablen Datenaustausch zwischen verschiedenen Rechnern. Unendlich praktisch, um ohne grosse Umstände Files zwischen Büro und daheim auszutauschen oder auch mal eine Datei für jemand anderen zu Verfügung zu stellen. Aja, falls das wer auch interessant findet, bitte über diesen Link anmelden, denn dann kriege ich noch mehr gratis Speicherplatz. Dropbox klappt zwischen Mac und Windows hervorragend!

Genauso lese ich meine RSS-Feeds an verschiedenen Rechnern. Da bewährt sich eine online-Feedreader. Ich verwende Google Reader, wo ich zusätzlich auch noch die Empfehlungen anderer subkripieren kann und meine Empfehlungen sharen.

Meine Links werden natürlich auch online abgespeichert und sortiert. Dazu verwende ich delicious. Natürlich habe ich zusätzlich auch das Firefox Addon dafür installiert, da geht das Abspeichern sehr effizent via Apfel-D bzw. CRTL-D. Meine Links: http://delicious.com/andrea.me

Eine wichtige Quelle für die vielen Links ist Twitter. Da ich ständig zwei Accounts (@andreame privat und @thematisch beruflich) twittere und manchmal sogar mehr (wie @autofastenAT und @kirchenwunsch), ist Hootsuite als webbasiertes Tool, das mit mehreren Accounts gut umgehen kann, der erste Ort meiner Wahl fürs Twittern. Es gäbe auch eine Iphone App, aber da fehlt mir das Iphone dafür ;-)

Nicht täglich, aber doch mit einer gewissen Regelmässigkeit, ist Aufräumen bei Twitter angesagt, um mich nicht völlig zu verlieren. Ich neige leider dazu immer zu vielen Leute zu folgen und das geht auf die Qualität der Kommunikation. ManageFlitter ist das Tool der Wahl, um gezielt Ordnung zu schaffen.

Nicht alles landet gleich in der Linksammlung. Manchmal kommen mir in der Arbeit Links unter, die ich zu Hause lesen möchte und umgekehrt, manchmal ist einfach gerade keine Zeit einen längeren Text zu lesen, die Überschrift klingt aber interessant. Da kommt dann Instapaper zum Einsatz. Mit einem "Read later" Link in meiner Firefox Lesezeichen-Leiste geht das mit einem Klick.

Pixlr ist ein kleines, aber feines Online-Bildbearbeitungsprogramm. Immer wenn es mich nicht freut, Gimp extra zu öffnen, kommt das zum Einsatz. Es kann übrigens auch freistellen, was ich eigentlich am öftesten brauche.

*******

Außer Konkurrenz, denn eigentlich ist es kein Tool für effizentes Online-Arbeiten, sondern eher Zeitfresser, aber dafür umso inspirierender: Soup.io ist neben Facebook, Twitter und den RSS-Feeds immer wieder einen Besuch wert. Wer sich dort mit mir befreuden mag: http://andreame.soup.io/

Und - was macht Eurer Online-Leben effizenter?
Oder weniger effizent :-)

Comments

Submitted by Lisa (not verified) on 13. June 2010 - 14:29.

Cool ist auch Papst Benedikt auf YouTube zu sehen/hören!

http://www.youtube.com/vaticande?gl=DE&hl=de

c u

Submitted by andrea on 13. June 2010 - 15:48.

Liebe Lisa, aber das passt jetzt wirklich nicht zum Thema ;-)

Submitted by Paul Herwarth (not verified) on 1. November 2010 - 22:22.

Hallo Andrea,

gute Tool-Liste von Tools. Für mich sind es Google Reader, CoTweet, eine Reihe iPhone-Apps und für Social Media Analytics unsere Software TwentyFeet.

Viele Grüße
Paul

Kommentar hinzufügen

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Images can be added to this post.

More information about formatting options

Refresh Type the characters you see in this picture. Type the characters you see in the picture; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.  Switch to audio verification.