Aug
23

Verst, Ludger, Das Projekt Medienpastoral

Verst, Ludger, Das Projekt Medienpastoral, in: http://www.kath.de/aktuell/serien/medienpastoral/medienpastoral9.htm

Fehlen einer in der Pastoral verankerten Medienpraxis

"Die Probleme der Kirche im Umgang mit kritischer Öffentlichkeit, die Umständlichkeit ihrer Auftritte und ihre mangelhafte publizistische Präsenz auf der mittleren und unteren Organisationsebene dürften nicht zuletzt durch ein grundsätzliches pastoralplanerisches Defizit verursacht sein: durch das Fehlen einer in der Pastoral verankerten Medienpraxis. Medien- und Öffentlichkeitsarbeit erscheinen insgesamt als strategischer Annex zum Eigentlichen der Kirche, ihrer Seelsorge. Die Nachrangigkeit und weitgehende Beliebigkeit des publizistischen Engagements erklärt sich dadurch, dass dieses Engagement selbst (noch) nicht als Teil eines umfassenden Verständnisses von Pastoral begriffen wird. Die Kommunikation des Evangeliums Jesu Christi, Beratung und Katechese sind aber in einer Medien rezipierenden, nachchristlichen Gesellschaft nur so erfolgreich, wie sie selbst zwar nicht ausschließlich, aber doch selbstverständlich durch Medien geschehen und in den gewachsenen Lebensräumen einer Stadt, eines Bezirks oder einer Region, also vornehmlich in lokalen Medien, präsent sind."